Aufrufe
vor 1 Jahr

WIFI_Journal_2019-Q2

  • Text
  • Lernen
  • Wissen
  • Ausbildungweiterbildung
  • Bildung
  • Drohnenpilot
  • Drohnen
  • Wifi
  • Burgenland
  • Ausbildung
  • Eisenstadt
  • Buchen
  • Matura
  • Menschen
  • Unternehmen
  • Akademie
  • Heimhelfer
Lern, dass du alles lernen kannst! Mit dem WIFI Burgenland das passende Bildungsangebot finden und den beruflichen Aufstieg sichern. Neue Weiterbildungsprodukte für neue Perspektiven im privaten oder beruflichen Umfeld. Lern dich weiter!

„Du kannst alles

„Du kannst alles lernen!“ Sie war schon als Kind ein echter „Freigeist“, wenn es ums Lernen ging. Ein Nachteil war das für Celeste King aber nie. Vor allem nicht, nachdem sie im WIFI Burgenland die Matura nachgeholt und sich durchs Kursangebot „gelernt“ hat. Jetzt macht sie sich selbstständig. Berufsreifeprüfung, Face Reading Seminar, Vorbereitungskurs zur Lehrabschlussprüfung Bürokauffrau, Creative Design Academy und Ausbildung zum Wedding Planner: Wassich liest wie ein Querschnitt aus dem WIFI-Kursangebot, das hat Celeste King mit ihren 21 Jahren auf der persönlichen To-Do-Liste bereits abgehakt. Wenn es ums Lernen geht, dann kann die Jungunternehmerin, die seit kurzem in Pöttelsdorf wohnt, gar nicht genug bekommen. Dabei war ihre schulische Laufbahn alles andere als geradlinig. „Ich war als Kind mit meiner Familie sehr viel auf Reisen und bin daher erst später in unser Schulsystem eingetreten. Bis zur 3. Klasse Volksschule hatte ich die wunderbare Möglichkeit, im häuslichen Unterricht mein Wissen zu erlangen“, erzählt King. „Ich Fotos: Michael Fraller war also immer schon ein ,Freigeist‘ und habe am liebsten von anderen Kulturen, von anderen Menschen und vor allem gemeinsam mit meinen Geschwistern und Eltern gelernt. Nach der NMS in Mattersburg habe ich im BORG Wr. Neustadt mein 9.Schuljahr absolviert.“ Eine Lehre als Bürokauffrau im Familienbetrieb sollte folgen –„um mein Wissen in Richtung Wirtschaft, Organisa- Celeste King (21) macht sich demnächst mit ihrer Werbeagentur selbstständig. Auch die Kunst des Schönschreibens ist ein Steckenpferd der Kreativen. tion und Selbstständigkeit zu erweitern. Ich bin sehr ehrgeizig und zielstrebig und daher habe ich das Modell ,Lehre mit Matura‘ gewählt, um auch die Voraussetzungen für ein mögliches, weiteres Studium zu erlangen“, so King. Der Abendkurs im WIFI Eisenstadt hat den Stein zum „Ausbildungsmarathon“ ins Rollen gebracht: „Die Unterrichtsvariante war für mich ideal, wenn auch –nach der Arbeit –nicht immer einfach. Aber in der Gruppe war es leichter durchzuhalten.“ Kreativität, kombiniert mit Unternehmergeist Noch im dritten Lehrjahr entdeckte die Nordburgenländerin dann im WIFI die „Creative Design Academy“. King: „Mir war klar, dass diese Ausbildung genau in mein Interessens- und Talenteprofil passt. Ich habe damit den Grundstein für meinen heutigen Berufsweg gelegt.“ Seit einigen Wochen besucht der „Wissens-Junkie“ jetzt den „Wedding Planner“- Lehrgang im WIFI –„ein wunderschöner Beruf, mit glücklichen Menschen zu arbeiten und ihren schönsten TagimLeben zu organisieren.“ Nach Abschluss des Kurses möchte die junge Frau auch beruflich voll durchstarten: „Aktuell bin ich dabei, mein eigenes Unternehmen aufzubauen und mich ab 1. Mai mit meiner Werbeagentur ,Celeste King Souldesign‘ selbstständig zu machen.“ Kings Stärken liegen dabei, wie sie selbst sagt, im Grafik- und Logodesign, aber auch das Handwerk, der modernen Kalligrafie –die Kunst des „Schönschreibens“ –sowie das Hand Lettering, liegen ihr am Herzen. Die Freude am Netzwerken und Organisieren kann die Kreative jetzt auch in ihrer Agentur beruflich umsetzen. Und sie möchte ihr Wissen noch in vielen weiteren Bereichen wie Werbung, Marketing und Eventmanagement erweitern. Damit ist King ganz am Puls der Zeit. Denn lebenslanges Lernen liegt nicht nur im Trend, es macht auch Sinn. Immer weniger Menschen sind heutzutage 20 Jahre oder länger bei ein und derselben Firma beschäftigt. Ständiges Jobwechseln gehört zur gegenwärtigen Zeit, genauso wie ständiges Weiterbilden in den verschiedensten Branchen und Richtungen. Für Bewerber wie auch Unternehmer ist es wichtig, eine breite Vielfalt an Ausbildungen vorzuweisen und generell breit aufgestellt zu sein. Auch Celeste Kings „WIFI-Karriere“ ist mit dem Start in die Selbstständigkeit keineswegs vorbei: „Natürlich möchte ich noch weitere Kurse machen, ich hab’ Spaß am Lernen und nütze auch digitale Möglichkeiten, um an aktuelle Themen und Wissensgebiete zu kommen. Das WIFI bietet hier zum Beispiel e-learning Sprachkurse an und stellt Unterrichtsmaterialien auch digital zum Download zur Verfügung. Es gibt immer wieder interessante Lehrgänge, Kurse und einzelne Veranstaltungen, aber auch Podcasts und Netzwerktreffen, die mir Lust aufs Lernen machen.“ Man sieht: Lebenslanges Lernen macht glücklich. Derzeit absolviert die Nordburgenländerin im WIFI die Ausbildung zum Weddding Planner. Für michwar immer klar,dass ich meine Talentezum Beruf machenmöchte und das am besten ungebundenund frei,also selbstständig. Durch meineunterschiedlichen Ausbildungen, unter anderem als Grafik Designerin und Wedding Plannerin, kann ich kreativ arbeiten. Sie bilden den Grundsteinfür mein weiteres Berufsleben in der Selbstständigkeit. Celeste King, 21, wohnhaft in Pöttelsdorf (celeste.king@gmx.at) 4 WIFI Burgenland WIFI Burgenland 5

WIFI - Burgenland

WIFI_Journal_2019-Q2
WIFI Kursbuch - Akademische Ausbildung
Sprachen
© 2016 WIFI Burgenland Alle Rechte vorbehalten